Warum tust du, was du tust?

Kategorie: Ausschnitte, Video

Der Kampf mit der Sünde Ich möchte gerne einmal dass ihr nachdenkt. Bitte, denkt darüber nach, warum tut ihr was ihr tut? Warum kleidest du dich wie du dich kleidest? Warum trägst du den Schmuck, den du trägst? Warum machst du mit deinem Geld, was du damit machst? Warum verbringst du deine Zeit, womit du sie verbringst? Warum schaust du dir an, was du dir im Fernsehen anschaust oder die Filme, oder auf dem Computer? Warum machst du am Computer, was du da machst? Hast du Gründe dafür, die Gott verherrlichen? Lebst du in dem Glauben, dass was du tust Gott Herrlichkeit gibt, denn was nicht aus dem Glauben kommt, das ist Sünde. (Römer 14:23)

Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre. (1 Korinther 10:31) Wir müssen Leute sein, die denken. Tut nicht etwas, nur weil andere in der Schule das tun. Tut es nicht, weil andere auf der Arbeit es tun. Das weltliche System ist überall um uns. Tut das, was ihr tut, weil es vom Wort Gottes untermauert ist. Punkt…

Sind deine Motive verführerische Verlangen? Weltliches Verlangen? Verlangen, die aus dem Fleisch kommen und mit euch Krieg führen, kommen sie aus diesen Leidenschaften? Oder kommen sie aus einem Verlangen, Gott wohlgefällig zu sein? Das ist eine Frage, die wir uns stellen müssen. Was ist das Motiv? “Ich kleide mich so, weil Ich die Aufmerksamkeit dieses Mannes haben will.” Ich hoffe ihr wisst was da das Motiv ist, wenn in der Bibel steht: wenn ihr die Aufmerksamkeit eines Mannes haben wollt, dann solltet ihr wahrscheinlich solch eine Aufmerksamkeit versuchen zu bekommen, die durch einen milden und leisen Geist, Damen. Die Schrift kennend, das steht im 1. Petrus 3.

Ich meine, junge Männer, wenn ihr versucht die Aufmerksamkeit der Damen zu bekommen, und ihr versucht ein echter Kerl zu werden und groß und wie die Welt aussehend. Und schaut, Leibesübung ist zu Wenig nützlich. Wenn es euch hilft euch zu trainieren und dazu beiträgt, dass ihr euch besser fühlt, und du nicht so müde den ganzen Tag lang bist, und du kommst mit weniger Schlaf aus. Und es führt einfach dazu, dass ihr euch besser fühlt. Dann dürft ihr dafür Zeit einräumen. Aber kommt das aus der Gottseligkeit?

Was wir tragen? Ich meine, trägst du was du trägst weil du Gott verherrlichen möchtest? Gibst du? Verwendest du dein Geld? Auf Arten und Weisen, die Gott verherrlichen? Wo sind die Motive hinter dem, was du mit deinem Geld machst? Wenn ihr euch entscheidet ob ihr einen Fernseher haben wollt oder nicht… Ich kenne Christen, die haben einen, und Ich kenne Christen, die haben keinen. Was ist dein Motiv? Was erreicht ihr?

Wenn du isst, warum isst du so wie du isst? Wenn du trinkst… Wenn du sagst “Die Bibel erlaubt mir, alkoholische Getränke zu trinken.” Du musst dir die Frage stellen, warum? Warum tust du das? Gibt es ein Motiv, das Gott verherrlicht? Es verherrlicht nicht Gott, wenn es dazu führt, dass ein Bruder strauchelt. Und das tust du geradewegs vor ihren Augen. Wenn Fleisch oder Trank dazu führen, dass dein Bruder strauchelt, dann musst du dich enthalten.

Warum tun wir was wir tun? Versuchen wir Leute für Christus zu gewinnen? Hudson Taylor kleidete sich wie ein Chinese um Chinesen zu gewinnen. Und das hat er auch getan! Paulus ist allen alles geworden, damit er auf alle Weise einige rette. (1 Korinther 9:22) Auf alle Weise vermochte er einige zu retten. Seht ihr, wenn ihr von Liebe angetrieben seid, wenn ihr von dem Verlangen getrieben seid, Menschen zu erretten Wenn du von einem Verlangen getrieben wirst, zu wachsen. Wenn du von einem Verlangen getrieben wirst, gottergebener zu werden. Wenn du von einem Verlangen getrieben wirst, sanftmütiger zu werden, Mehr Bibelwissen. Wenn du von einem Verlangen getrieben wirst”Nicht Brüder und Schwestern zum Straucheln zu bringen.” Seht ihr die Motivation? Dahingegen, wenn du einfach nur Vergnügen haben willst. Und so wirst du das tun, was du willst, weil du Spaß haben möchtest. Du wirst das tun, was du willst, weil du genießen willst. Du wirst das tun was du willst, weil du diese Verlangen zufriedenstellen möchtest. Das ist sehr gefährlich. Hört zu. Die Verlangen führen Krieg mit der Seele.

Und Menschen verlieren in diesem Kampf ihre Seele…immer wieder. Durch die Gnade Gottes, durch die Kraft Gottes, durch die Macht Gottes, Bleibt in Christus! Und sehnt euch danach mit richtigen Motiven zu leben. Bringt eure Gedanken, bringt eure Motive unter die Herrschaft Christi. Immer. Unter der Herrschaft Christi, geleitet, begleitet, motiviert von Liebe. Lasst Liebe euer Leben bestimmen! Lasst Liebe zu Gott und Liebe zum Nächsten eure Motive bestimmen. Nicht Leidenschaften. Sondern Liebe. Gott helfe uns.